Bei der Probefahrt für unsere E-Bikes, bei der wir auch einen Hundeanhänger getestet haben, wurde sehr schnell klar dass es ein gefedertes Modell werden muss…

Getestet hatten wir den Trixie-Anhänger in Größe M, eigentlich nicht schlecht, ausreichend Platz , aber eben nicht gefedert. Auf den z.T. schlechten Radwegen hüpfte Lui unfreiwillig ganz schön rum in seinem Anhänger.

Letztendlich haben wir uns für den „Comfort Wagon“ von Petegeo in Größe M entschieden.

Der Hänger ist ohne die Räder und die Deichsel auch als Hundebox nutzbar und mit 10,5 Kg relativ leicht. Zusammengeklappt nur 28 cm hoch und damit in Ingos Heckstauraum gut unter zu bringen. Mit der einstellbaren Federung und der insgesamt guten Verarbeitung macht der Hänger einen soliden Eindruck.

Wir haben zusätzlich noch das Stroller Kit gekauft, womit der Hänger problemlos zum Buggy umgebaut werden kann.

Die Praxis wird zeigen ob der (nicht gerade niedrige) Preis gerechtfertigt ist.

0 0 vote
Article Rating
Author

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments