Category

Montenegro 05/2021

Category

Der Grenzübergang in Hani i Hotit lief völlig problemlos. Irgendwie hatten wir vergessen, den nötigen PCR-Test zu machen 😉, machte aber nichts-keiner wollte ihn sehen…

Die montenegrinischen Zollbeamten ließen sich ein paar Stauklappen öffnen und warfen einen Blick in die Wohnkabine, aber eigentlich nur aus reinem Interesse. Lt. ihrer Aussage waren wir „the best car this year“, alle waren super entspannt und freundlich. 

Nach 1 Woche, 1 Tag, 23 Stunden und 43 Minuten hatten wir damit Albanien verlassen und waren gespannt auf unser neues Reiseland. 

Albanisches Luxushotel kurz vor der Grenze – über Geschmack lässt sich nicht streiten…